News lesen

Einführungskurs am 21.10.17 im UmweltHaus am Schüberg

Wer schon immer einmal lernen wollte, mit ein paar Seilen, nur wenigen, aber dafür den richtigen Knoten einen spannenden Seilparcours aufzuspannen, der ist bei dieser praxisbezogenen Fortbildung genau richtig. Das Praxisseminar richtet sich an PädagogInnen und ErzieherInnen.

Temporäre Niedrigseilparcours sind eine optimale Verbindung von psychomotorischer Herausforderung und intensiver Naturbegegnung. Erfahrene Naturpädagogen geben handfeste Tipps und Anregungen über den Umgang mit Seiltechniken im Freiland. Zwischendurch lernen die Teilnehmenden verschiedene Bewegungsspiele mit und auch ohne Seil kennen. Knotenkunde, Baumschutz sowie Seilhygiene runden das Seminarprogramm ab. Daneben bleibt viel Zeit zum Ausprobieren und Üben erster eigener Seilkonstruktionen. Gut ausgearbeitete Unterlagen motivieren zur Umsetzung in der eigenen Praxis.

Termin: Sa. 21. Oktober 2017, 10 bis 17 Uhr

Ort: Haus am Schüberg, Ammersbek

Veranstalter: UmweltHaus am Schüberg in Kooperation mit LANDSCHAFTSABENTEUER

Kosten: 75 Euro, ermäßigt: 65 Euro (inkl. Skript und Übungsseil)

Referenten: Johannes Plotzki, Johanna Freygang

Mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, kl. Sitzkissen, Mittagsverpflegung

Anmeldung: Johannes Plotzki, Tel. 04131 / 9279747 oder per Mail

Flyer